Heidelauf und Freibadfest – ein großer Erfolg! – „Da wackelte die Heide“

Rekordbeteiligung beim 9. Heidelauf beim diesjährigen Freibadfest in Neu Wulmstorf. 116 Läufer und Walker nahmen die zehn Kilometer lange Herausforderung, quer durch die Wulmstorfer Heide, an und meisterten sie. Daneben war es ein Festival der Titelverteidiger, sowohl bei den Männern konnte Marco Wenzlaw in starken 42 Minuten und 13 Sekunden den Vorjahressieg wiederholen, als auch Sandra Klappauf bei den Frauen in 52 Minuten und 41 Sekunden, keine Frau war schneller.

Start des 800m Laufs
Voller Einsatz
Siegerehrung Kinderläufe
Ganz zum Schluß

Allerdings benötigten beide Sieger eine bessere Zeit als im letzten Jahr. Bester Walkerin wurde Ute Oellrich und bester Walker Hans Joachim Schultz. Als besonderen Gag bekam der auf insgesamt Platz 50 platzierte Marco Möller einen Ehrenpreis, aufgrund des 50jährigen Bestehens des Freibades und der im gleichen Jahr gegründeten DLRG- Ortsgruppe. Doch am größten kamen wieder einmal die „Kleinen“ heraus. 106 Kinder, die jüngste Teilnehmer mit vier Jahren, stellten die Organisatoren vor eine schöne Herausforderung: “Damit konnte wirklich keiner rechnen, nachdem die Voranmeldung noch nicht einmal auf die Hälfte an Teilnehmern kam“, freute sich ein sichtlich zufriedener Koordinator der Veranstaltung Tobias Handtke (SPD).

Bei den drei Kinderläufen siegten über 300 Meter Lucie Siekmann, über 800 Meter Michael Kühn und die lange Distanz über 1600 Meter (4 Runden um alle Becken) wusste Daniel Köster für sich zu entscheiden. Aber kein Kind mußte ohne eine Ehrung nach Hause gehen, Medaillen und Urkunden reichten trotz des Andrangs für alle aus. Doch auch rund um den Heidelauf zeigten sich die Organisatoren zufrieden.

Matthias Groth, Chef der DLRG, freute sich über die prima Zusammenarbeit von DLRG, Heidesiedlern, SPD, Jugendzentrum, der Jugendfeuerwehr NW und der Lutherkirche: „Es ist immer wieder erstaunlich wie es gelingt etwas auf die Beine zu stellen, wenn alle an einem Strang ziehen“. Diese gemeinsame Initiative lobte auch der erste stellvertretende Bürgermeister Thomas Grambow, der den ersten Startschuss geben durfte und das Freibadfest eröffnete. Für alle Beteiligten steht fest, nächstes Jahr, zum „Zehnjährigen“, sind wieder alle dabei.

Wer am Abend der Veranstaltung noch keine Urkunde bekommen hat, kann sich diese ab Mittwoch 12.09. im Bücherforum in der Bahnhofstraße abholen.

Für das Organisationsteam
Tobias Handtke

Neu Wulmstorfer Organisationen

Heidesiedlung e.V.
Jugendfeuerwehr
Lutherkirche
Jugendzentrum
DLRG
SPD