Ham­burg und Nie­der­sachsen – Partner für eine starke Me­tro­pol­re­gion

Zu diesem Thema ist am Donnerstag, den 10. Januar 2013 von 19:00 bis 21:00 Uhr Senator Frank Horch in Neugraben – Fischbek und damit „vor Ort“.

Thomas Völsch, Bezirksamtsleiter in Harburg und stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, im Gespräch mit Tobias Handtke

Gemeinsam nutzen wir unsere Stärken und helfen uns gegenseitig, um Probleme zu beseitigen. So haben die Partner zur geplanten Elbvertiefung Vereinbarungen getroffen, da alle wissen, dass der Hamburger Hafen das wirtschaftliche Herz der Metropolregion ist.

Ein moderner und leistungsfähiger Hafen benötigt aber eine gute Anbindung an das Binnenland. Hier sind gemeinsame Lösungen für einen reibungslosen Abfluss der Verkehre gefragt. Erste Ansätze mit der weiteren Planung der A 26 sind gemacht; die Planungen bis zur Anschlussstelle an der A 7 sind bereits in Arbeit.

Wie diese gute Zusammenarbeit noch intensiviert und ausgebaut werden kann, wollen wir in der Veranstaltung hinterfragen. Aus diesem Grunde steht der Herr Senator Frank Horch allen Interessierten am Donnerstag, den 10. Januar 2013 von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Aula der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg, Fischbeker Moor 6 in 21149 Hamburg für Fragen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Senator vor Ort“ zur Verfügung.

Da insbesondere die Nachbargemeinde Neu Wulmstorf immer wieder ihr starkes Interesse an der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bekundet hat, wird Tobias Handkte als Direktkandidat für den benachbarten Wahlkreis für die niedersächsische Landtagswahl gemeinsam mit Mitgliedern des SPD Ortsvereins Neu Wulmstorf an dieser Veranstaltung teilnehmen. Hier könnte es insbesondere um die geplante Autobahnanschlussstelle Rübke eine interessante Diskussion geben.