Jetzt schlägt‘s „Dreizehn“!

PRESSEMITTEILUNG der Neu Wulmstorfer Organisationen/Vereine: DLRG Heidesiedlung e.V. Jugendzentrum Kirchengemeinde der Lutherkirche SPD 13. Neu Wulmstorfer Heidelauf mit „Heideflairfest“ am 11. Juni im Freibad Neu Wulmstorf

Allgemein gilt sie als Unglückszahl, doch eigentlich ist sie eine natürliche Zahl zwischen Zwölf und Vierzehn und sie steht für den diesjährigen Heidelauf, der am 11. Juni im Freibad Neu Wulmstorf zum 13.Mal gestartet wird.

„Es ist immer wieder aufregend, ob denn auch alles klappt“, teilt Tobias Handtke (SPD) Mitglied im „Orga-Team der ersten Stunde“ mit, aber: “Es ist auch wieder die Vorfreude da, weil wir immer an unserem Programm basteln, um es noch attraktiver für die Sportler, den Besuchern und vor allem für die Kinder zu gestalten.“

Wie in den vergangenen Jahren auch sorgen DLRG, Heidesiedlerverein, Jugendzentrum, Kirchengemeinden und die SPD Neu Wulmstorf  für ein vielfältiges Angebot, unterstützt durch die Gemeinde Neu Wulmstorf, die den kostenlosen Eintritt ins Freibad ermöglicht. Mit einem Luftballon Weitflugwettbewerb wollen die Jusos die Kinder begeistern und hoffen bei dieser neuen Attraktion auf viele begeisterte Gesichter.

Doch auch im dreizehnten Jahr bildet der Heidelauf, für Walker und Läufer sowie die jahrgangsgerechten Kinderläufe den Mittelpunkt der Veranstaltung.

Doch während die Kinder die ökumenische Kirche, den Schminktisch der Jugendpflege-Crew oder die Spielmöglichkeiten besuchen, können Mama, Papa, Oma und Opa sich von den Heidesiedlern mit ihrem berühmt bekannten Angebot leiblich verwöhnen lassen.

„Und die Bratwurst für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es sowieso immer“, schmunzelt Beathe Störmer von den Heidesiedlern.

„Hier will keiner etwas verdienen, sondern das Freibad und die Gemeinde Neu Wulmstorf ein klein wenig unterstützen“, so Matthias Groth (DLRG), der ebenfalls als „Geburtshelfer der Veranstaltung“ zum Orga-Team gehört: „und allen Beteiligten, ob Sportler oder Besucher, eine Freude bereiten.“

Das Abendprogramm wird erneut in diesem Jahr durch den „Local- Heros“- Bandcontest gestaltet. Hieran nehmen Nachwuchsbands aus den Landkreisen Harburg und Lüneburg teil, die sich letztendlich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb qualifizieren möchten.

„Im letzten Jahr war der Wettbewerb ein voller Erfolg bei den Bands als auch ihren Fans“, so Florian Fischer, der als Mitarbeiter der Jugenpflege „Blue Star“ für den Ablauf des musikalischen Teils des Events zuständig ist.

Dass bei hoffentlich allerbestem Sommerwetter eine Abkühlung in den kühlen Fluten des Freibades eine wahre Freude ist, das erfährt derjenige, der hoffentlich die Badesachen eingepackt hat und schnell ein paar Runden dreht.

Ablauf

Beginn des Festes ist um 13:00 Uhr

Ab 13:00 Uhr dann auch Abholung der Startnummern für die Kinderläufe  am SPD Pavillon. Die Kinder zahlen keine Startgebühr!

Ausgabe der Startnummern für die Hauptläufe ist ab 15.00 Uhr möglich.

Die Startgebühr für Erwachsene beträgt 5,00 €.

Für einen zügigen Ablauf bei der Anmeldung und für eine optimale Planung wird um Voranmeldung bei Tobias Handtke unter 040/76113977 oder heidelauf2016@nullgmx.de gebeten

Ab 13:00 Uhr beginnen Kinderspiele der DLRG

Kinderläufe beginnen um 14:00 Uhr:

300 m (Jahrgang 2011 und jünger)
800 m (Jahrgang 2009 und 2010)
1200 m (Jahrgang 2007 und 2008)
1600 m (Jahrgang 2005 und 2006)
2000 m (Jahrgang 2003 und 2004)

15:30 Uhr Ökumenische Kinderkirche am Kinderschwimmbecken

16:15 Uhr Siegerehrung der Kinderläufe mit Verlosung der Preise für alle Startnummern!

16:30 Uhr Start der Walker

17:00 Uhr Start des Hauptlaufes – Läufer

18:45 Uhr Siegerehrung des Hauptlaufes mit Preisverlosung für alle Startnummern!

19:00 Uhr Start „Local heroes Bandcontest“ unter der Leitung der Jugendpflege!

PAAAADDIIIEEE! J

 

Tobias Handtke

für das Orga-Team Heidelauf

FOTOs zur freien Verfügung