3. WINTER-Heidelauf von DLRG und SPD

PRESSEMITTEILUNG der SPD und DLRG Neu Wulmstorf 3. WINTER-Heidelauf von DLRG und SPD am Sonntag, 22. Januar 2017 Start/Ziel: Sportzentrum Bassental in Neu Wulmstorf

Tobias Handtke
Ankündigung Heidelauf 2017 Bild: SPD Neu Wulmstorf
Siegerehrung 2016

Wenn das Weihnachtsmenü noch quer im Magen liegt oder die guten Vorsätze bereits wieder „ad acta“ gelegt worden sind, dann sind das gute Gründe am 3. Winter-Heidelauf von DLRG und SPD aus Neu Wulmstorf teilzunehmen.

Am 22. Januar können alle Sportschuhschnürer das neue Jahr in der hoffentlich winterlichen Heide starten lassen. Das buntgemischte Starterfeld, vom Laufexperten bis zum Gelegenheits-Jogger und Walker, lässt das gemeinsame Sporterlebnis in den Mittelpunkt rücken. Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker, sowie auch Wanderer sind herzlich eingeladen, diese sehenswerte Strecke durch die Wulmstorfer und Fischbeker Heide zu absolvieren.

Der Start- und Zielort ist, wie in den vergangenen Jahren, in bewährter Zusammenarbeit mit dem TVV Neu Wulmstorf, das Sportzentrum Bassental. Die Strecke beträgt ca. 10,5 km.

Um 11:00 Uhr fällt der Startschuss für die Läufer.

Die Walker und Wanderer gehen bereits um 10:30 Uhr auf die Strecke.

Die Anmeldung aller Teilnehmer erfolgt ab 9:30 Uhr an den gewohnten Meldeplätzen. Dort erhalten alle notwendigen Informationen und vor allem ihre Startnummern.

Wie bei den vergangenen Veranstaltungen zahlt jeder Teilnehmer 5 Euro Startgebühr und darf sich hinterher über einen Teller deftige Erbsensuppe freuen, frisch aus der DLRG Feldküche. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre laufen kostenlos mit!

„Die große Beteiligung der ersten beiden Winterläufe hat gezeigt, dass wir eine echte Lücke im Kalender aufgetan haben. Im Januar 2016 waren es knapp über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Atmosphäre war einfach super, vielleicht werden es ja noch ein paar mehr, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollen“, freut sich Tobias Handtke (SPD) für das Orga-Team auf die kommende Veranstaltung.

Wenn das Wetter mitspielt, ist davon auch Matthias Groth von der DLRG überzeugt. Nicht nur die Streckensicherung und die Notfallversorgung ist die Aufgabe der „Lebensretter“, sondern auch die Herstellung der zünftigen Erbsensuppe gehört zu ihren Aufgaben. „Dass wir das gut können“, so Groth, „zeigt, dass in den letzten Jahren kein Tellerchen übrigblieb und wir rüsten uns schon mit großer Anhänger-Kanone.“

„Wir freuen uns als DLRG und SPD, den TVV als Partner an der Seite zu haben, denn das Sportzentrum ist ideal für den Start- und Ziel-Bereich, wenn es anders als bei der Sommerveranstaltung am Freibad, eher frostig sein kann“, so Handtke abschließend.

Auch in diesem Jahr werden wieder einige Preise unter allen Teilnehmern verlost, denn beim Heidelauf ist nicht nur jeder Teilnehmer Sieger, sondern kann am Ende auch gewinnen!

Anmeldungen bei Tobias Handtke unter 040/76113977 oder unter heidelauf@nullgmx.de

Tobias Handtke

Für das Heidelauf-Team

Dokumente