„Ehrenamtsfrühstück“ mit der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und dem Landtagskandidaten Tobias Handtke

Ortsvereinsvorsitzender, Thomas Goltz Bild: Jusos LK Harburg

Pressemitteilung Viele Neu Wulmstorfer Bürgerinnen und Bürger tragen mit ihrem freiwilligen Engagement wesentlich zu einem besseren Miteinander in unserer Gemeinde bei. Sie setzen sich mit ihrer Zeit, ihrem Wissen und Können für ein soziales bürgerschaftliches Zusammenleben ein. Einerseits bedeutet dieser persönliche Einsatz ausgesprochen viel Freude, erfordert aber auch Kraft und so manches Mal den einen oder anderen Kompromiss im persönlichen Umfeld.

Tobias Handtke Landtagskandidat Bild: Gabi Rottes
Svenja Stadler MdB Bild: Susi Knoll

Svenja Stadler, ordentliches Mitglied im Unterausschuss für Bürgerschaftliches
Engagement im Deutschen Bundestag,
kennt die täglichen Herausforderungen und ist in ihrer Funktion als Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement der SPDBundestagsfraktion laufend mit Ehrenamtlichen im Gespräch.

Der SPD-Ortsverein Neu Wulmstorf, Svenja Stadler sowie Tobias Handtke, SPDFraktionsvorsitzender
und unser Kandidat für die Landtagswahl, möchten den Ehrenamtlichen mit einem Frühstück DANKE sagen und diese Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch von Informationen, aktuellen Mitteilungen und Terminen rund um das Thema „Ehrenamt“ nutzen.

Deshalb hat der SPD-Ortsverein Vertreter ortsansässiger Organisationen eingeladen
zum „Ehrenamtsfrühstück“ am Sonntag, den 6. August 2017, in der Zeit von 10.00 bis
13.00 Uhr, in das Schützenhaus des Schützenvereins Neu Wulmstorf von 1952 e.V.,
Wesenberg 1, 21629 Neu Wulmstorf.

Svenja Stadler, Tobias Handtke und die SPD Neu Wulmstorf möchten (nicht nur) an diesem Tag erfahren, wo der Schuh drückt und wie sich die SPD für das Ehrenamt in Kommune, Hannover und in Berlin einsetzen kann.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie interessante Gespräche in zwangloser Atmosphäre“, sagt Thomas Goltz, der Ehrenamt und bürgerschaftliche Engagement aus eigener Erfahrung kennt und das gemeinsame Wirken nicht missen möchte.

Thomas Goltz
Ortsvereinsvorsitzender

Dokumente