Übersicht

Meldungen

Auszeit!

Mit zwei Wochen eines schönen Urlaubs im Hinterkopf (Wandern in den Apennien und dann ein paar Tage Nixtun in der Toskana) sollte man die Politik in Deutschland völlig entspannt betrachten können – eigentlich. Aber irgendwie klappt das in diesem Jahr…

Digitales Leben in Niedersachsen

Die SPD-geführte Landesregierung will, dass vor Ort der Ausbau von schnellem Internet einfacher wird. So können wir Anschluss halten. Wir werden mit dem Masterplans für Digitalisierung mit eigener Förderung den Gigabitausbau voranbringen, und zwar unbürokratisch und unkompliziert. Jeder Landkreis…

Bild: Gabi Rottes

Verbrauchermarkt „Famila“ rückt näher! Die einen freuen sich, die anderen nörgeln!

Es ist schon bemerkenswert mit welchen Vergleichen gerade die ewigen Gegner des Famila-Marktes jetzt aufwarten. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das heruntergekommene ehemalige Möbel-Meyn-Gelände endlich einem neuen und modernen Verbrauchermarkt weichen. Obwohl diesem Vorhaben jetzt auch selbst zugestimmt, scheinen die Famila-Gegner nicht verwinden zu können, dass sich Weitsicht und Beharrlichkeit der Befürworter dieser Verbrauchermarkt-Ansiedlung gelohnt haben und sich nun durchsetzen. Trotz der Einstimmigkeit im Ausschuss gab es eine Reihe von kritischen Stimmen seitens der CDU.

Neuer AfB-Landesvostand

Kurz vor den Sommerferien hielt die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in Niedersachsen ihre Landeskonferenz ab. Neben Vorstandswahlen und umfangreicher Antragsberatung war Kultusminister Grant Hendrik Tonne Gast bei der Arbeitsgemeinschaft. Der Minister machte in seiner Rede  deutlich : „Jedes einzelne Kind…

Ausflugstipps in Niedersachsen

Eine Sommerrreise Ende Mai? Stimmt, kalendarisch passt das nicht, witterungsmäßig hingegen sehr wohl. Als ich in der vergangenen Woche zu meiner alljährlichen Sommerreise aufgebrochen bin, war es heiß wie im Hochsommer. Und auch meine Stationen haben Urlaubsgefühle aufkommen lassen. Genau…

Wem gehört die Heimat?

Der Niedersächsische Heimatbund trifft sich in jedem Jahr zu seinem Niedersachsen-Tag, das ist schon seit 99 Jahren der Fall. Aber in diesem Jahr ist das in einem besonderen Umfeld geschehen, denn der Begriff Heimat hat derzeit richtig Konjunktur. Heimat-Ministerien, wie…

ESC made in Niedersachsen

Als ich die Bilder des Empfangs von Michael Schulte in Buxtehude gesehen habe, hatte ich sofort wieder ESC-Erinnerung an das Jahr 2010. Da gibt es große Parallelen: Nach vielen Jahren der künstlerischen Dürre schickte Deutschland endlich mal wieder eine Künstlerin…

SPD Neu Wulmstorf wählt neuen Vorstand mit Roselies Schnack als Vorsitzende

2017 war für den Vorstand des SPD Ortsvereins Neu Wulmstorf ein mehr als anspruchsvolles Jahr. Neben den obligatorischen Aufgaben und den ohnehin umfangreichen Aktivitäten des Ortsvereins hatte der Ende Januar neu gewählte Vorstand auch die Wahlkampfaktivitäten zur Bundestags- und Landtagswahl, die kurz nacheinander stattfanden, zu organisieren und koordinieren. Hierbei lag ein großer Schwerpunkt in der Unterstützung unserer Kandidaten, Svenja Stadler und Tobias Handtke.

Ein Minigrid für Upper Blinkwater

In der Kategorie der unverständlichsten Überschriften dürfte diese Begrüßung preisverdächtig sein. Aber wer von Euch die Geduld aufbringt, den Rest zu lesen, wird schlauer sein – versprochen! Ein deutscher Politiker, der aus Südafrika zurückkomt, wird erst einmal ein ganzes Stück…

SPD-Mitglieder aus Neu Wulmstorf organisieren wieder das Fußball-WM-Benefiz-Tippspiel Tippen mit Spaß und für einen guten Zweck!

Ein paar Wochen vor der Fußball-Weltmeisterschaft lädt Tobias Handtke, Fraktionsvorsitzender der SPD im Gemeinderat und Kreistag, gemeinsam mit fußballbegeisterten Unterstützerinnen und Unterstützern der SPD Neu Wulmstorf zu einer WM-Benefiz-Tipprunde ein. Unter www.kicktipp.de/spd-wm kann jeder online teilnehmen, bei einem Einsatz von mindestens 5 €/Person für das gesamte Turnier.

Bild: Gabi Rottes

SPD Gemeinderatsfraktion Neu Wulmstorf spricht sich gegen die geplante Waldsiedlung aus

Viele Jahre sind ins Land gegangen, seit den ersten Neu Wulmstorfer Planungen für eine „Waldsiedlung“ auf einem 14,5 ha großen Teilstück von insgesamt 230 ha des ehemaligen Standortübungsplatzes in der Fischbeker Heide. Der Verkauf durch die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) sollte für dieses Teilstück zu marktüblichen Preisen erfolgen, der Rest zu einem erschwinglichen Preis für die Gemeinde abgegeben werden.

Bild: Gabi Rottes

Muss immer erst etwas passieren?

Gefährdungssituation an der L235 für Radfahrer im Bereich der Wulmstorfer Straße – Hinweis der geänderten Verkehrssituation – Zusagen zur besseren Sichtbarkeit werden vom Landkreis nicht eingehalten.