Übersicht

Bildung und Qualifikation

Jugend-Kreativwettbewerb zur Demokratie

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert anlässlich des diesjährigen Otto-Wels-Preises für Demokratie junge Menschen auf, zum Thema „Miteinander statt Ausgrenzung“ Ideen und Gedanken in kreativen Beiträgen zu verarbeiten und bis 1. März 2017 einzureichen. „Wir möchten erfahren, was die junge Generation über das derzeitige und zukünftige Miteinander und über unsere demokratische Kultur denkt“, sagt Svenja Stadler, die ausdrücklich zur Teilnahme am Wettbewerb aufruft.

Nachbarschaftstreff mit der SPD am Tempelberg

Pressemitteilung der SPD Neu Wulmstorf Die SPD Neu Wulmstorf lässt eine bewährte Tradition wieder aufleben und lädt zu den beliebten Nachbarschaftstreffen mit ihren Kandidatinnen und Kandidaten ein. Diese zwanglosen „Klönschnacks“ finden im ganzen Ort verteilt bei SPD-Mitgliedern im Garten statt.

Neu Wulmstorf macht groß Schule

Richtig gute Aussichten für Neu Wulmstorf! So macht Politik Freude und es zeigt, dass Einsatz sich lohnt… aber noch sind wir nicht am Ziel und es muss abgewartet werden, ob auch alle anderen Fraktionen dem Ihre Zustimmung geben. Ich bin gespannt, aber es sind ja bald Wahlen ;-)

Drei Schulen, zwei Schulträger, ein gemeinsamer Weg! / SPD unterstützt Schulen in Neu Wulmstorf

Im Rahmen Ihrer Veranstaltung „Fraktion vor Ort“ besuchte die SPD-Kreistagsfraktion, begleitet von Mitgliedern der SPD-Gemeinderatsfraktion, das Schulzentrum Neu Wulmstorf und be-sichtigte die Grundschule am Moor, die Realschule Vierkaten und die Hauptschule Vossbarg. Alle drei Schulen stehen in ei-nem Planungsprojekt und sind in der Trägerschaft einerseits des Landkreises Harburg (Realschule) und andererseits der Ge-meinde Neu Wulmstorf (Hauptschule und Grundschule).

SPD setzt sich für Schulsozialpädagogen ein!

Auf der vergangenen Schulausschusssitzung mit den Haushaltsberatungen für 2014 überraschte die SPD Fraktion mit einem Antrag auf Finanzierungszusage für drei Schulsozialarbeiter für das Haushaltsjahr 2015. Erfreulich war bereits die Mitteilung von Fachbereichsleiterin Nina Wolf, dass der Landkreis die auslaufenden Fördermittel bis Mitte 2014 für die Laufzeit bis Ende des Jahres übernimmt.

Gymnasialer Zweig für die Oberschule Rosengarten genehmigt

Erleichterung und Freude in der Gemeinde Rosengarten. Der Antrag zur Einführung eines gymnasialen Zweiges an der Oberschule Rosengarten, Nenndorf, zum Schuljahr 2013/2014 wurde genehmigt. Damit ist ein wichtiger Schritt zum Erhalt der einzigen weiterführenden Schule in der Gemeinde Rosengarten getan.