Übersicht

Umwelt und Nachhaltigkeit

Klare Haltung!

Volle Solidarität mit der Polizei in Hamburg! Volle Solidarität mit den friedlichen Demonstranten, die uns aufzeigen, welche Widersprüche sich in unserer Welt im Reden und Handeln auftun! Null Solidarität mit Steinewerfen, Brandstiftern und allen Gewaltbereiten!

Landesamt demonstriert Offenheit

Große Offenheit und starke Transparenz stellten jetzt zum einen die Betreiber des Erdölförderplatzes Sinstorf, die Engie E&P Deutschland GmbH, und zum anderen das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) unter Leitung von Präsident Andreas Sikorski unter Beweis.

Nachhaltiger Wandel beim Tierschutz?

„Wir haben uns am Wohl der Tiere orientiert und die Wünsche der Verbraucherinnen und Verbraucher aufgegriffen. Sie wollen wissen, wie die Tiere in der Landwirtschaft gehalten werden“, sagt Christina Jantz, (MdB) als neue Tierschutzbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, die wir hier in Neu Wulmstorf am Dienstag, 6. Oktober um 19.30 Uhr im Neu Wulmstorfer Schützenhaus am Wesenberg begrüßen dürfen, freut sich der SPD-Orts- und Kreisvorsitzende Thomas Grambow.

Tierversuche sind gefährlich – für Mensch UND Tier!

SPD, Grüne und „Lobby pro Tier“ sehr erfreut über den großen Andrang beim Informationsabend 75 Besucher ließen am vergangenen Freitagabend den Veranstaltungsraum fast aus allen Nähten platzen. Sehr aufmerksam verfolgten der Neu Wulmstorfer Bürgermeister, Wolf-Egbert Rosenzweig, und weitere Politiker von SPD und Grünen sowie viele Tierfreunde den Ausführungen von Dr. Wolf-Dieter Hirsch.

Waldsiedlung – Ohne Wald?

Auf dem Gelände der ehemaligen „Röttiger-Kaserne“ werden noch heute besonders Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg vermutet. Solche Kampfmittel sind auch mit derheute zur Verfügung stehenden, moderner Technik nur sehr schwer aufzuspüren. Um eine Gefahr für zukünftige Bewohner jedoch sicher ausschließen zu können, ist nach unseren Informationen geplant, die gesamte „Verdachtsfläche“ räumtechnisch zu untersuchen.